1. Mannschaft

    nächste Begegnung:

     

    Saisonende

    2. Mannschaft

    nächste Begegnung:

     

    Saisonende

    Sponsoren

    Facebook

     
    05.09.16

    SG Künzell II - SG Michelsrombach/Rudolphshan 0:1 (0:0)

    Zum Bericht auf auf www.kuenzell-aktuell.de Zur Bildergalerie auf www.kuenzell-aktuell.de


    15.08.16

    Magere Ausbeute am Wochenende

    Am vergangenen Wochenende hatten unsere beiden Teams einen Doppelspieltag.    Unsere erste Mannschaft empfing am Freitagabend die Spielgemeinschaft Lauter. Nachdem Sascha Decher früh zur Führung einköpfte war es eine offene Begegnung mit Torchancen auf beiden Seiten, wobei die Spielanteile der Gäste höher waren. In der zweiten Hälfte war es insgesamt ausgeglichen. Basti Gräb schob nach...


    08.08.16

    Heimstart der zweiten Mannschaft geglückt

    Unsere zweite Mannschaft hat ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison mit 6:0 gewonnen. Nach dem Unentschieden in Frischborn ist man also wie die erste Mannschaft mit 4 Punkten in die Runde gestartet. Da unsere erste Mannschaft spielfrei hatte, wurde die Reserve durch Jonas Melzer und Benedikt Kircher verstärkt, die beide auch einen Treffer markieren konnten. Zudem trafen Sascha Reith, Julian...


    06.08.16

    SG Michelsrombach/Rudolphshan - FSG Wartenberg/Salzschlirf 0:0

    Man hat sich nicht belohnt... Gestern wurde das erste Heimspiel der neuen Saison ausgetragen, mit dem man bis morgen an die Tabellenführung springt. Doch so schön sich das anhört ist es nicht. Bei dem Spiel gegen Aufsteiger Wartenberg/ Salzschlirf kam leider nur ein mageres 0:0 zustande. Mit dem Spiel an sich kann man durchaus zufrieden sein. Man verlagerte das Spiel größtenteils in die...


    31.07.16

    Saisonstart mit Derbysieg

    Der Saisonstart ist geglückt. Die SG Michelsrombach/ Rudolphshan gewinnt bei der SG Kiebitzgrund/ Rotenkirchen mit 2:1. Zuerst ging man in Rückstand, zum Pausenpfiff sorgte Sascha Decher aber für den Ausgleich. Mit einem direkt verwandelten Freistoß ließ der alte Hase dem gegnerischen Torhüter keine Chance. In Hälfte zwei war man spielerisch besser als der Gastgeber, aber vor dem 16er war...